Kurse und
Veranstaltungen


Ich biete Einzelkurse, Gruppenkurse und Seminare über Entspannungsverfahren und Stressprävention für Privatpersonen, Firmen und Veranstaltungen an.

Privatpersonen können Digitaltermine vereinbaren, und die oben genannten Einrichtungen können sich für Digitaltermine, Präsenztermine (vor Ort in der Firma, usw.) oder eine Kombination von beiden entscheiden. Sie können eine der unten aufgeführten Optionen auswählen oder zusammen mit mir ein maßgeschneidertes Programm für Ihre Bedürfnisse gestalten. Die Methoden und Angebote können natürlich kombiniert werden. Bitte nehmen Sie Kontakt mir mir auf, um Ihre Bedürfnisse zu besprechen. Gern bereite ich ein Angebot für Sie vor.

Alle Termine beginnen mit einer kurzen Ankommensübung, die alle Teilnehmenden auf den kommenden Kurs physisch und psychisch vorbereitet. Diese Übung kann zum Beispiel eine kurze Meditation oder eine Achtsamkeitsübung sein. Während jedes Termins erfahren Teilnehmende einiges über Stress und Prävention und tauschen ihre Erfahrungen auf freiwilliger Basis aus.

Entspannung und Resilienz sind nur der Anfang Ihrer inneren Reise.

Das Ausmaß an Stress, das wir in einer Situation erfahren,
hängt vollständig davon ab,
wie wir die Dinge wahrnehmen und mit ihnen umgehen.

Jon Kabat-Zinn
Gründer der modernen Achtsamkeitspraxis, MBSR-Methode

Entspannung und
Achtsamkeit


Einfach entspannen –
9 Termine


Das ist leichter gesagt als getan, aber L.o.S legt die Grundsteine zusammen mit Ihnen in diesem Kurs. Er gewährt Einblicke in Achtsamkeitstechniken, Autogenes Training und Progressive Muskelentspannung: Teilnehmende lernen diese drei Bausteine der Entspannung kennen und erfahren Wichtiges über Stress und Prävention. Wer einen Ansatz oder eine Methode als hilfreich befindet, darf selbstverständlich zusätzliche Kurse oder Einzelstunden buchen, um seine Praxis zu vertiefen.

Geschätzte Termindauer: 60 bis 90 Minuten/Termin für bis 10 Personen
Größere Gruppen auf Anfrage

Body-Scans


Während eines Body-Scans wird der Kontakt zum Körper wiederhergestellt, indem Teilnehmende ihre einzelnen Körperteile bis ins kleinste Detail spüren und wahrnehmen, ohne Empfindungen zu bewerten oder ändern zu wollen. Dadurch verbessern oder verschärfen Teilnehmende ihre Körperwahrnehmung, was ihnen beispielsweise ermöglicht, Verspannungen frühzeitig aufzuspüren, die eigene Körperhaltung differenzierter zu betrachten und ein nuancierteres Körpergefühl zu entwickeln. Body-Scans können als eigenständige Körpermeditationen praktiziert werden und lassen sich ausgezeichnet mit Autogenem Training und Progressiver Muskelentspannung kombinieren. Jeder Termin besteht aus einer Besprechung über Achtsamkeit, der Body-Scan-Meditation und einem Erfahrungsaustausch. Es wird empfohlen, mindestens einen langen Body-Scan zu buchen, bevor kürzere Einheiten gebucht werden.

Langer Body-Scan
Geschätzte Termindauer: 60 bis 75 Minuten für bis 10 Personen
Größere Gruppen auf Anfrage

Kurzer Body-Scan
Geschätzte Termindauer: 50 bis 65 Minuten für bis 10 Personen
Größere Gruppen auf Anfrage

von Pflanzen überwachsener Stein

Progressive
Muskelentspannung
nach Jacobson


Der Klassiker -
10 Termine


Teilnehmende beschäftigen sich intensiv mit der Progressiven Muskelentspannung und lernen, wie sie diese Methode in ihren Alltag integrieren können. Der Kurs beginnt mit der langen Ganzkörperübung. Schritt für Schritt werden die Übungen gekürzt, damit Teilnehmende die Methode besser in ihren Alltag integrieren können, und die Termine werden entsprechend in der Regel kürzer. In diesem Kurs kann auch auf „Problemzonen“ eingegangen werden, wie der Schulter- und Nackenbereich für Vieltipper. Empfohlen wird, eine bis zwei Wochen zwischen Terminen zu warten, sodass Teilnehmende die Methode zuhause üben können.

Geschätzte Termindauer: 40-50 Minuten (gegen Ende des Kurses) bis 60-80 Minuten (Anfang des Kurses) für bis 10 Personen
Größere Gruppen auf Anfrage

Um die Körperwahrnehmung der Teilnehmenden zu verbessern, kann auch ein Body-Scan zusätzlich zu oder vor dem ersten Termin gebucht werden.

Einstieg in die
Progressive
Muskelentspannung -
6 Termine


Der Einstiegskurs gibt Teilnehmenden einen Einblick in die Methode und ermöglicht ihnen, sie in ihren Alltag zu integrieren. Der Kurs beginnt mit langen Ganzkörperübungen, und Teilnehmende lernen, wie sie Teile der Übung zusammenfassen können. Mit der Zeit werden die Übungen gekürzt, damit Teilnehmende die Methode besser in ihren Alltag integrieren können, und die Termine werden entsprechend kürzer. Empfohlen wird, eine bis zwei Wochen zwischen Terminen zu warten, sodass Teilnehmende die Methode zuhause üben können.

Geschätzte Termindauer: 40 bis 50 Minuten (gegen Ende des Kurses) bis 75 Minuten (Anfang des Kurses) für bis 10 Personen
Größere Gruppen auf Anfrage

Um die Körperwahrnehmung der Teilnehmenden zu verbessern, kann auch ein Body-Scan zusätzlich zu oder vor dem ersten Termin gebucht werden.

Fantasiereisen:
Progressive
Muskelentspannung
neu erleben


Für alle, die Progressive Muskelentspannung mit mehr Vorstellungskraft erleben möchten, eignen sich Fantasiereisen hervorragend. Sie sind auch eine schöne Option für Interessierte, die Schwierigkeiten mit der traditionellen Form der Methode haben. Fantasiereisen sind für einzelne Personen sowie für Gruppen geeignet. Weil sie für die jeweilige Zielgruppe einzeln geschrieben werden, wird empfohlen, Kontakt mit L.o.S aufzunehmen, um die Bedürfnisse der Teilnehmenden zu besprechen.

 Fantasiereisen zu malerischen oder sicheren Orten gehören zu den möglichen Entspannungsübungen für Progressive Muskelentspannung.

Autogenes Training


Der Klassiker -
10 Termine


Teilnehmende beschäftigen sich intensiv mit Autogenem Training und lernen, dieses Entspannungsverfahren in ihren Alltag zu integrieren. Der Kurs beginnt mit langen Ganzkörperübungen. Schritt für Schritt werden die Übungen gekürzt, damit Teilnehmende die Methode besser in ihren Alltag integrieren können, und die Termine werden aus diesem Grund in der Regel kürzer. Es werden Abstände von ein bis zwei Wochen zwischen den Terminen empfohlen, sodass Teilnehmende die Methode zuhause üben können.

Geschätzte Termindauer: 40-50 Minuten (gegen Ende des Kurses) bis 60-80 Minuten (Anfang des Kurses) für bis 10 Personen
Größere Gruppen auf Anfrage

Wer die Erfahrung mit Autogenem Training im Anschluss weiter vertiefen möchte, kann den Aufbaukurs „Autogenes Training mit Affirmationen“ buchen. Um die Körperwahrnehmung der Teilnehmenden zu verbessern, kann auch ein Body-Scan zusätzlich zu oder vor dem ersten Termin gebucht werden.

Einstieg in das
Autogene Training -
6 Termine


Der Einstiegskurs gibt Teilnehmenden einen Einblick in die Methode und ermöglicht ihnen, sie in ihren Alltag zu integrieren. Der Kurs beginnt mit langen Ganzkörperübungen, und Teilnehmende lernen, wie sie Teile der Übung zusammenfassen können. Schritt für Schritt werden die Übungen gekürzt, damit Teilnehmende die Methode besser in ihren Alltag integrieren können, und die Termine werden entsprechend kürzer. Es werden Abstände von ein bis zwei Wochen zwischen den Terminen empfohlen, sodass Teilnehmende die Methode zuhause üben können.

Geschätzte Termindauer: 40 bis 50 Minuten (gegen Ende des Kurses) bis 75 Minuten (Anfang des Kurses) für bis 10 Personen
Größere Gruppen auf Anfrage

Wer die Erfahrung mit Autogenem Training im Anschluss weiter vertiefen möchte, kann die Aufbaukurse „Autogenes Training mit Affirmationen“ oder „Autogenes Training mit Visualisierungen“ beziehungsweise zusätzliche Termine buchen. Um die Körperwahrnehmung der Teilnehmenden zu verbessern, kann auch ein Body-Scan zusätzlich zu oder vor dem ersten Termin gebucht werden.

Autogenes
Training mit
Affirmationen -
6 Termine


In diesem Vertiefungskurs wird auf Affirmationen und gesundes positives Denken eingegangen. Teilnehmende lernen, wie sie mittels Affirmationen leichte Ängste (ohne Krankheitswert) und Stresssituationen besser beherrschen können, um mehr Ruhe und Ausgeglichenheit im Alltag zu genießen. Zu diesem Zweck entwerfen alle Teilnehmenden ihre eigenen Affirmationen, die sie anschließend in ihre Autogenes-Training-Praxis integrieren können. Dieser Kurs setzt Vorerfahrung mit der Methode und Grundwissen über Stress und Prävention voraus. Es werden Abstände von ein bis zwei Wochen zwischen den Terminen empfohlen, sodass Teilnehmende die Methode zuhause üben können.

Geschätzte Termindauer: 40 bis 50 Minuten (gegen Ende des Kurses) bis 75 Minuten (Anfang des Kurses) für bis 10 Personen
Größere Gruppen auf Anfrage

Autogenes
Training mit
Visualisierungen -
6 Termine


Visualisierungen können große Beiträge zur Entspannung leisten und Praktizierenden helfen, ihre Entspannung zu vertiefen. In diesem Vertiefungskurs lernen Teilnehmende unterschiedliche Visualisierungsformen und -methoden kennen und integrieren sie in ihre Trainingspraxis. Dieser Kurs setzt Vorerfahrung mit der Methode und Grundwissen über Stress und Prävention voraus. Es werden Abstände von ein bis zwei Wochen zwischen den Terminen empfohlen, sodass Teilnehmende die Methode zuhause üben können.

Geschätzte Termindauer: 40 bis 50 Minuten (gegen Ende des Kurses) bis 75 Minuten (Anfang des Kurses) für bis 10 Personen
Größere Gruppen auf Anfrage

Fantasiereisen:
Das andere
Autogene Training


Für alle, die das Autogene Training mal anders erfahren möchten, eignen sich Fantasiereisen ausgezeichnet. Sie sind auch eine schöne Option für Interessierte, die Schwierigkeiten mit der traditionellen Form des Autogenen Training haben. Fantasiereisen sind für einzelne Personen sowie für Gruppen geeignet. Weil sie für die jeweilige Zielgruppe geschrieben werden, wird empfohlen, Kontakt mit L.o.S. aufzunehmen, um die Bedürfnisse der Teilnehmenden zu besprechen.

Fantasiereisen zu malerischen oder sicheren Orten gehören zu den möglichen Entspannungsübungen für Autogenes Training.

Resilienztraining


Wie auf der Unterseite für Resilienztraining erwähnt, empfiehlt sich in der Regel eine Kombination von Gruppenarbeit und Einzelarbeit mit der Trainerin. So profitieren Kursteilnehmende von einer Gruppendynamik, die unterstützend und inspirierend wirken kann, und von individueller Arbeit, die gezielt auf ihre Bedürfnisse eingeht.

Unten finden Sie Angebote für Gruppenarbeit und Einzelarbeit. Gern können Sie zusammen mit L.o.S. ein maßgeschneidertes Resilienztrainingsprogramm für Ihre Firma oder für Ihre persönlichen Bedürfnisse zusammenstellen. Natürlich können alle Übungen und Module in Einzelsettings gebucht werden, und zudem erhalten Sie zu jedem Modul ein Heft über Resilienz, das ich für die jeweiligen Themen verfasst habe, zum Beispiel „L.o.S. und LOOVANZ: Akzeptanz“. So können Sie auch Monate oder Jahre nach unseren Kursen das Material wieder durchgehen.

Hinweis: Resilienztraining ist bei L.o.S. grundsätzlich für psychisch gesunde Menschen konzipiert.

Resilienztraining
für Einzelpersonen


In Digitalsitzungen trainieren wir zusammen Ihre Resilienzfähigkeiten. Wo sind Ihre Stärken? Wo haben Sie noch Schwierigkeiten? Zusammen beantworten wir diese Fragen und gestalten ein Programm nur für Sie. Weil alle Faktoren des dem Resilienztraining zugrundeliegenden LOOVANZ-Konzepts zusammenhängen, wird allerdings empfohlen, auf alle acht Faktoren einzugehen:

Dieses Angebot ist auch für hochsensible Interessenten geeignet.

Gern können Sie Ihr Resilienztraining mit Autogenem Training oder Progressiver Muskelentspannung kombinieren.

Das klassische
Resilienzprogramm
für Gruppen -
10 Termine


In dem klassischen Resilienzprogramm werden die Resilienzfaktoren aus dem LOOVANZ-Konzept trainiert:

Angefangen wird mit einer Art „Resilienzanamnese“, währenddessen die Teilnehmenden ihre aktuellen Resilienzfähigkeiten unter die Lupe nehmen und auswerten. Diese Auswertung wird auch am Ende wiederholt. Zwischen Gruppenterminen helfen Aufgaben den Teilnehmenden, am Ball zu bleiben. Außerdem können Einzeltermine zu bestimmten Themen zwischen den Gruppenterminen vereinbart werden.

Geschätzte Termindauer: 90 bis 120 Minuten/Termin für bis 10 Personen

Dieses Programm ist auch für hochsensible Interessenten geeignet. Insbesondere die Einzeltermine können auf ihre individuellen Bedürfnisse angepasst werden.

Entspannungs-
veranstaltungen
für Firmen


Lassen Sie L.o.S. für einen Vormittag, Nachmittag, Abend oder den ganzen Tag zu Ihnen kommen und genießen Sie Entspannung. Sie können eines der untenstehenden Pakete auswählen oder Ihre eigene Wohlfühlveranstaltung mit Hand und Fuß zusammen mit L.o.S. gestalten.

Weihnachtsfeier


Lassen Sie dieses Jahr L.o.S. eine Feier für Ihre Kollegen und Mitarbeiter veranstalten, die sie noch lange begleiten wird. Nach einem kurzen Überblick über Entspannung, lernen Teilnehmende das Wichtigste über die besterforschten Entspannungsmethoden und setzen sie um, damit sie bei der Arbeit und im Alltag leichter L.o.S.lassen können.

Ablauf:

Je nach Teilnehmeranzahl dauert das empfohlene Programm zwischen 3 und 5 Stunden. Natürlich können Sie Ihr Wunschprogramm zusammen mit L.o.S. gestalten.

Basispreis (1 Person): 325 Euro (inkl. 19% USt.)
Jede weitere Person bis 10 Personen: 45 Euro (inkl. 19% USt.)

Aufgrund der Bewegung in diesem Kurs wird aktuell dazu geraten, Rücksprache mit L.o.S. über verfügbare Räumlichkeiten zu halten, bevor Sie Veranstaltungen für mehr als 10 Personen buchen. Teile der Veranstaltung können auch draußen stattfinden.

Schon die
halbe Miete


Wenn Sie über eine starke Körperwahrnehmung verfügen, ist das schon die halbe Miete, wenn es sich um Entspannungsverfahren handelt. Diese Körperwahrnehmung zu schulen und danach in einem Entspannungsverfahren einzusetzen ist das Ziel dieses Pakets.

Ablauf:

Geschätzte Termindauer: 4 bis 5 Stunden für bis 10 Personen

Aufgrund der Bewegung in diesem Kurs wird aktuell davon abgeraten, mehr als 10 Personen für diesen Kurs einzuschreiben. Verfügen Sie aber über große Räume, können Sie Termine mit mehr als 10 Personen vereinbaren. Teile der Veranstaltung können auch draußen stattfinden.